Würfelspiel Craps Regeln

Wertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

(19 players voted)

Top 3 Casinos für Echtgeld spielen
wurfelspiele ico
Craps ist ein interessantes und spannendes Würfelspiel, das in vielen Glücksspielhäusern angeboten sind. Sie können Craps sowohl in realen oder landbasierten Casinos als auch in Online Spielhäusern spielen. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen ausführliche Information über Craps und die Regeln für Würfelspiele im Ganzen vorstellen. Aus diesem erfahren Sie über Würfelspiele Regeln, die Geschichte des Craps-Spiels und einige interessante Tatsachen über dieses Spiel. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, sich im Glücksspiel Craps zu orientieren und die Regeln dieses spannenden Spiels zu lernen.

Allgemeine Information über das Spiel Craps und seine Geschichte

Bevor wir Ihnen über die Regeln vom Craps erzählen werden, möchten wir einfach über dieses Spiel im Allgemeinen und die Geschichte des Spiels berichten. Also, welche Besonderheiten hat das Craps Glücksspiel? Craps ist ein populäres Würfelspiel, das in 19. Jahrhundert in den USA erfunden wurde. Nach der Legende waren die Erfinder dieses Glücksspiels US-amerikanische Sklaven. Das Wort „Crabs“ wird aus Englischen als „Krabbe“ übersetzt. Und im Großen und Ganzen kann das erwähnte Glücksspiel als eine vereinfachte Variante des altenglischen Spiels mit dem Namen Hazard.

Würfelspiel Arten

Es existieren zwei populäre Arten des Craps-Glücksspiels:

  • Private Craps – diese Art von Craps spielen ab zwei Personen. Einer der Spieler gilt als Dealer, der die Würfeln wirft. Diese Spielart spielt man in der Regel zu Hause.
  • Bank Craps – um mit einem Bank Craps zu spielen, ist es notwendig, einen Tisch mit spezieller Partitionierung zu haben. Es ist auch sei erwähnt, dass bestimmte Teil der Einsätze fürs Casino kommt.

Außerdem gibt es bei diesem Spiel solche Arten, wie New York-Craps und Offenes Craps, die ziemlich selten zu treffen sind. Diese Arten des Glücksspiels werden selten in einem Casino gespielt.

Die Grundregeln des Privaten Craps

Jetzt ist es an der Zeit, über Craps Regeln zu berichten. Zuerst sagen wir ein paar Worte über die Grundregeln des Privaten Craps-Spiels, die jeder Fan dieses Würfelspiels kennen soll. Man spielt Craps mit zwei sechsseitigen Würfeln. Dieses Spiel können wirklich viele Menschen spielen, was nämlich das Craps-Spiel sehr populär gemacht hat.

Der Craps-Spielprozess hat folgende Merkmale:
Beim Spiel gibt es ein Shooter, der das Banco setzen soll. Die anderen Teilnehmer werden die Faders genannt, sollen dagegen setzen. Nachdem alle Wetten gemacht sind, wirft der Shooter zwei Würfel (das soll er zugleich machen). Das Resultat des ersten Spiels hängt von der entstehenden Summe, die auf den beiden Würfeln dargestellt ist:

  • 7 oder 11 werden „ein Neutral“ benannt. Das bedeutet, dass der Shooter in diesem Fall sofort gewinnt.
  • Wenn man 2, 3 oder 12 bekommt ist es „ein Crap“. In diesem Fall verliert der Shooter.
  • Die Summe von 4 bis 6 oder von 8 bis 10 bedeutet ein „Point“. Dann soll der Shooter noch einmal würfeln.

Bei dem zweiten Spiel können Ergebnisse so aussehen:

  • Wenn der Shooter dieselbe Summe (ein Point) wie bei erstem Spiel bekommt, gewinnt er.
  • Die Zahl 7 bedeutet, dass der Shooter verliert.
  • Wenn man eine andere Summe erhielt, soll man noch einmal würfeln.

Wenn der Shooter gewinnt, kann er weiter spielen und die Würfel behalten. Wenn er verliert, kann er dann ein neues Banco legen.

Bank Craps Spielregeln

Die Regeln des Spiels Bank Craps haben ihre spezielle Besonderheiten, die wir in diesem Absatz analysieren werden. Bei dieser Spielart spielen die Menschen nicht gegeneinander, sondern gegen das Casino. In dieser Art des Spiels gibt es folgende Einsätze:

  • Pass – dieser Einsatz ist wie beim ursprünglichen Craps-Spiel. Wenn man einsetzt und der Shooter gewinnt, dann er beim ersten Spiel ein Natural würfelt oder einen Point trifft.
  • Don’t Pass – der Einsatz Don’t Pass gewinnt in den Fällen, wenn der Shooter beim ersten Spiel Crap 2 oder Crap 3 bekommt und wenn er 7 erhielt. Und wenn der Einsatz auf Pass gewinnt, verliert dann Don’t Pass.
  • Odds Bets – Wenn man einen Einsatz auf Pass festgelegt hat und der Shooter einen Point bekommen hat, wettet man eine Odds Bet oder eine zusätzliche Wette.
  • Come und Don’t Come – diese Einsätze sind den Wetten Pass und Don’t Pass ähnlich. Wenn Sie auf Come einsetzen, dann gewinnen Sie, wenn beim nächsten Siel die Zahle 7 oder 11 herausfallen. Der Einsatz Don’t Come gewinnt, als beim nächsten Spiel die Summe 2 oder 3 erscheinen.

Das sind die wichtigsten Wetten, die beim Craps verwendet werden können. Es gibt noch andere interessante Einsätze, die Sie verwenden können:

  • Buy Bets – das ist eine Wette, dabei entweder die Summe 4, 5, 8, 9 oder 10 vor der Zahl 7 fallen.
  • Field Bets – das passiert, wenn beim nächsten Spiel Sie 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 bekommen.
  • Place Bets – es gibt „place win bet“ und „place lose bet“. Sie unterscheiden sich voneinander darin, dass im ersten Fall die Summe 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 vor 7 erscheinen, und im zweiten Fall – nach 7.
  • Lay Bets – das ist eine Art von „buy bet“ unter dem umgedrehten Zeichen.

Wie Sie sehen, sind die Bank Craps Regeln komplizierter als die Spielregeln beim Privaten Craps. Es gibt viele Einsatzvarianten, die jeder Glücksspieler kennen soll.

Spielen Sie Craps in den besten Online Casinos in Deutschland!

Zum Glück kann man das Craps Glücksspiel in vielen modernen deutschen Online Spielcasinos probieren. Es gibt viele Casinos, die in Deutschland verfügbar sind, wo man das Craps Würfelspiel genießen kann. Wenn dieses Spiel Ihnen Spaß macht, raten wir Ihnen es in einem sicheren Casino zu spielen!

Würfelspiel Schlussfolgerung

Da wir oben Vieles über Regeln und Besonderheit vom Craps-Spiel berichtet haben, ist es schon die Zeit, Konsequenzen zu ziehen. Craps ist ein tolles Würfelspiel, das man in vielen Ländern der Welt spielt. Das Spiel hat zwei Varianten, die unterschiedliche Regeln haben. Beim Bank Craps gibt es mehr Einsatzvarianten, als beim Privaten Craps-Spiel. Wenn Sie alle Einsatzarten kennen, ist es gar nicht kompliziert, Craps zu spielen. Zum Schluss empfehlen wir Ihnen noch einmal in einem guten und sicheren Online Casino dieses spannenden Glücksspiels zu spielen. Haben Sie Vergnügen und natürlich viel Erfolg beim Spielprozess!