Größter Betrug in den Spielotheken

Wertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

(37 players voted)

casino betrug
Jeder Glücksspieler besucht sowohl landbasierte als auch Online-Casinos in der Hoffnung, einen Jackpot zu knacken oder mindestens im Plus zu sein. Im Prinzip, ist es spannend, die Freizeit auf solche Weise zu verbringen. Diejenigen, die genug Geld haben können sogar nach Las Vegas, Monaco oder Macao fahren, um dort die besten Glücksspiele zu genießen und sich in den prächtigsten Casino-Hotels zu erholen. Obwohl die Glücksspielindustrie fast in der ganzen Welt beliebt ist, hat sie leider auch ihre Schattenseite. In diesem Artikel möchten wir Ihnen über den Casino-Betrug erzählen. Also, warum betrugen Spielhäuser ihre Kunden und wie kann man das vermeiden? Wenn Sie sich darüber informieren möchten, lesen Sie bitte weiter.

Jeder Casino-Spieler weiß, dass der Besuch eines Spielhauses nicht immer nur positive Emotionen schenkt. Alle Glücksspieler kennen über das Risiko, das Geld zu verlieren und betrogen zu werden. Die Geschichte kennt viele Menschen, die ihr ganzes Vermögen in Spielhäusern verloren haben und Bankrott gegangen sind. Heutzutage ist die Lage noch schwieriger als früher, weil es nicht nur Landcasinos, sondern auch Online-Casinos existieren. Und über Online-Casino Betruge haben wahrscheinlich alle gehört. Auf der Weite des Internets gibt es viele falsche Spielhäuser, die erstellt wurden, nur einfach die Menschen zu betrugen. Jeder Online Casino-Spieler hat das Risiko, das Geld in einem der solchen unsicheren Casinos zu verlieren. Obwohl es spezielle Gesetze gibt, die die Arbeit der landbasierten Spielcasinos kontrollieren, bleiben Online-Casinos im Schatten. Fast alle Spieler aus Deutschland haben einen Zugang zu den beliebigen Internet-Spielhallen und können eigentlich in der Gefahr sein. Leider existieren es keine richtigen Gesetze, die die Tätigkeit von Online-Casinos vollständig kontrollieren könnten.
Einige Menschen sind der Meinung, dass Online-Spielhäuser ehrlicher, als landbasierte Casinos. Aber in der Wirklichkeit ist es eine umstrittene Frage. Da die Online-Casinos nicht genug kontrolliert werden können, hat jeder Online-Glücksspieler das Risiko, dort betrogen zu werden. Und mit den Landcasinos ist die Situation viel einfacher. Jedes landbasierte Casino ist von einem Staat verwaltet, deswegen betrugen solche Spielcasinos viel seltener, als unsichere Online-Spielhallen.

Die Spielautomaten und ihr Betrug

Vor ein paar Jahrzehnten sollte jeder Casino-Besucher viel Geld mitbringen, um in einem Spielhaus den ganzen Abend zu spielen. Und wenn irgendein Glückskind einen Jackpot knackte, wurde er in der Regel von anderen Gästen erpresst. Und solche Spieler waren häufig beraubt. Obwohl diese Zeiten schon vorbei sind, kann der Glücksspieler viele unangenehme Situationen in Casinos erleben.

Viele Casino Spielautomaten, die sich in Bars und Spielhallen angeboten werden, sind manipuliert. An solchen Slots hat man keine Möglichkeit, etwas zu gewinnen, weil der Mechanismus solcher Automatenspiele von Anfang an falsch ist. Solche Spiele haben eine lächerliche Auszahlungsquote, sodass die Spieler keine Chance überhaupt haben, etwas zu gewinnen.

Laut der Statistik bevorzugen 61% der Casino-Spieler Automatenspiele. Die Spielregeln bei den einarmigen Banditen sind sehr einfach und man muss keine Mühe geben, um diese Spiele zu spielen. Aber ist es so leicht, an diesen Spielen zu gewinnen? Die Online-Casinos versprechen uns, dass die Automaten ehrlich sind, weil sie einen Zufallsgenerator benutzen, aber in der Wirklichkeit haben sie verschiedene Auszahlungsquoten. Der Computer gibt keine zufälligen Zahlen, sondern realisiert mathematische Rechnungen, die mehr oder weniger gewinnbringend sein können. Also ist es möglich, den Spielautomat mit der beliebigen Auszahlungsquote zu erstellen. Und als Folge die Spiele mit der niedrigen schenken Ihnen kaum Gewinne.

Craps oder Würfelspiele

Die Casino Würfelspiele sind schon seit Anfang der Geschichte bekannt. Sie waren die ersten Glücksspiele in der Welt, die man im alten Ägypten, China, Rom und Indien gespielt haben. Heutzutage ist das Glücksspiel Craps auch sehr populär. Die Regeln des Spiels sind nicht schwer zu verstehen: Der Spieler wirft zwei Würfeln. Wenn die Summe des Ergebnisses 7 oder 11 beträgt, gewinnt er, wenn 2, 3 oder 12 – verliert er. Wenn auf den Würfeln eine andere Summe erscheint, muss der Spieler bis zur Gewinn- oder Verlustkombination spielen. Andere Teilnehmer versuchen zu erraten, welche Kombination erscheint. Auf den ersten Blick scheint es, dass dieses Spiel ehrlich ist, weil das Casino im Spielprozess unmittelbar nicht teilnimmt. Aber die Situation ist nicht so einfach. Zum Beispiel, die Chancen, dass auf den Würfeln die Summe 1+1 oder 6+6 erscheint, betragen 1:36. Aber die Wette auf diese Zahlen ist wie bei 30:1. Auf solche Weise senkt das Casino die Gewinne von Gewinnkombinationen und bleibt wie immer im Vorteil.

Der Betrug des Online-Roulettes

Heutzutage verfügt jedes Spielcasino über ein Roulette. In Online-Casinos findet man natürlich auch alle Varianten dieses Glücksspiels. Im Unterschied zu einem Roulette in landbasierten Casinos ist das Automaten-Roulette oftmals manipuliert.

achtung abzockeWenn wir über das echte Roulette in einem Spielbank sprechen, ist es erwähnenswert, dass die Chancen eines Betruges ziemlich niedrig sind, da die Kugel auf diese oder jene Zahl auf dem Roulette-Rag zufällig fällt. Also in diesem Spiel alles entscheidet es Zufall. Und was passiert in Online-Spielcasinos? Das Automaten-Roulette funktioniert gar nicht so, wie das echte Casino Roulette. Um die Drehung der Kugel auf dem Roulette-Rad zu verwalten, wird ein spezielles Programm benutzt. Die Auszahlungsquote in den meisten Automaten-Rouletten variiert sich von 10 bis 50 Prozent, was für ein Glücksspiel sehr niedrig ist. Wie Sie verstehen, haben solche Geldspielgeräte mit dem Zufall nichts zu tun.

Aber im Ganzen, wenn wir die Regeln des Roulettes analysieren werden, können wir interessante Merkmale dieses Casino-Spiels entdecken. Den Gewinn des Glücksspielhauses garantiert im Roulette die Zahl Zero auf dem Roulette-Rad. In der amerikanischen Variante des Spiels ist die Situation für das Casino noch besser, weil im Amerikanischen Roulette zwei Zahle Zero sind. Wenn es keine Zeros gäbe, würden die Gewinnchance des Glücksspielers fast 50%, wenn er entweder schwarze oder rote Farbe wählt. Wenn der Spieler eine konkrete Zahl einsetzt, sind die Gewinnchancen des Spielers 1:37. Also, es ist ganz offensichtlich, dass das Casino immer im Plus ist, auch wenn man Roulette richtig spielt. Aber wenn das Roulette-Rad in einem landbasierten Casino falsch funktioniert, hat man die Möglichkeit, eine Strategie auszuarbeiten, die den Spielern hilft zu gewinnen. Im Jahre 1837 hat der US-amerikanische Ingenieur Josef Jagger den Spielprozess in einem Casino analysiert. Dann hat Jagger bemerkt, dass auf dem Rag die Zahlen 7, 8, 9, 17, 18, 19, 22, 28 und 29 am häufigsten herausfallen. Deswegen wettete er diese Zahle und hat mehrmals gewonnen. Aber wenn die Arbeiter des Casinos die Fehler in dem Funktionieren des Rads zum Vorschein gebracht haben, und haben das Rad korrigiert.

Im Großen und Ganzen gibt es viele Strategien, die in der Wirklichkeit falsch sind. Und wenn man sie benutzen wird, werden seine Gewinnchancen nicht steigen.

Die Betrüge vom Merkur-Roulette

Merkur-Roulette ist auch kein ehrliches Glücksspiel, da technische Fehler in diesem Spiel sehr oft zu treffen sind. Wenn man mit den Automaten spielt, spielt man mit keinen Wahrscheinlichkeiten, weil sie mit Programmen verwaltet werden, keine zufälligen Resultate bringen. Deswegen kann man sagen, dass die Zufallsgeneratoren in Glücksspielen nicht immer ordentlich funktionieren.

Obwohl die Merkur-Rouletten in manchen Casinos als echte Glücksspiele bezeichnet werden, ist das in der Wirklichkeit nicht so einfach. Das ist in der ersten Linie ein Automat, das verschiedene Fehler haben kann. Die Glücksspieler werden von manipulativen Techniken betrogen und als Folge das Geld verlieren. Deswegen muss man sehr vorsichtig in Online-Casinos sein.

Der Betrug über Überfalle in Spielcasinos

Da wir über den Betrug der Online-Casino-Spiele schon berichtet haben, möchten wir ein paar Worte über die Überfälle in Spielcasinos sagen. Jeden Tag werden in Spielhallen Verbrechen verübt. Einige Räuber verfolgen die Casino-Gewinner um das ihr gewonnenes Geld zu entfernen. Jeder Casino-Spieler hat die Gefahr, von einer Bande beraubt und erpresst zu werden. Die Menschen, die das erleben, bekommen keine Hilfe von Spielcasinos, weil es zu seiner Verantwortung nicht gehört. So ist die Philosophie der Spielhallen. Doch in den Massenmedien werden alle Räubereien in Spielcasinos verschweigt.

Die Lüge über Glücksspielabhängigkeit

Das Problem der Glücksspielabhängigkeit wird auch in Spielcasinos verlogen. In der Wirklichkeit sind 70-80% der Casino-Besucher die Spielabhängige. Trotzdem ist es den Spielhäusern nicht vorteilhaft, diese Informationen zu verbreiten. Und deshalb verbreiten sie falsche Informationen über dieses Problem.

Verbotene Werbung der Spielcasinos

Heutzutage finden die Besitzer der Online-Casinos immer neue Wege für illegale Werbung ihrer Produktion. Obwohl die Spielcasinos das nicht machen dürfen, gibt es im Internet viel Werbung der Internet-Spielhallen. Da in landbasierten Spielcasinos werden die Glücksspieler mit den kostenlosen Getränken angezogen, haben die Gründer der Internet-Casinos keine solche Möglichkeit. Deswegen versuchen sie neue Kunden mit Hilfe von der Werbung einzuladen. Diese Werbung ist heute überall.

Kann das Spielcasino betrogen werden?

Wir haben Ihnen schon berichtet, wie das Casino seine Kunden betrugen kann. Aber kann das Casino von Spielern betrogen werden? Auf diese Frage möchten wir in diesem Abschnitt unseres Artikels beantworten. Wenn in einem Spielcasino die Spielautomaten manipulieren oder andere Casino-Spiele die Menschen betrugen, ist es ganz gewöhnlich und niemand wird in diesem Fall überrascht. Aber wenn ein Spieler versucht, eine Spielhalle zu betrugen, gefällt es seiner Administration nicht. Das Casino verdient viel Geld für Bewachung und spezielle Geräte, die die Sicherheit des Spielcasinos kontrollieren. Deswegen ist es sehr kompliziert, das Spielhaus mit Hilfe vom Betrug zu berauben. Nur professionelle Schwindler können sich einen solchen Versuch leisten, das Geld bei einem Spielcasino zu stehlen. Die bekannten Spielcasinos ordnen die neusten Sicherheitssysteme an, damit niemand die Chance hat, das Spielcasino zu betrugen. Was die Online-Casinos angeht, werden sie ab und zu gehackt, aber es ist nicht so einfach, das zu machen. Und diejenigen, die das realisieren, werden in der Regel sehr schnell bestraft.

Schlussfolgerungen

In diesem Artikel haben wir Ihnen über alle Arten der Betrüge in Spielcasinos berichtet. Alle Casino-Spiele, die man in seriösen Online-Casinos spielen kann, sind so oder so in den meisten Fällen dem Spieler nicht vorteilhaft. Es ist egal, ob Sie Roulette, Spielautomaten, Würfelspiele oder andere Glücksspiele bevorzugen – bei allen dieses Casino-Spielen können Sie betrogen werden. Deswegen, ist es wichtig zuerst nachzudenken, bevor in einem Spielcasino zu spielen. Außerdem können Sie sowohl landbasierte, als auch Online-Casinos betrugen, aber die Chancen das Geld im Online-Spielhaus zu verlieren, sind größer, als in einem landbasieren Casino. Man muss nicht vergessen, dass es im Internet viele unsichere Spielcasinos angeboten sind und alle Spiele in diesen Spielotheken manipuliert werden. Schließlich können nur Sie sich entscheiden, ob Sie in Spielcasinos weiter spielen werden, aber wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie nützlich war.

Recommended Online Casinos